Jueves, 9 Julio 2020
Ultimas noticias
Casa » Borussia Dortmund wieder auf Erfolgskurs: 3:0 über VfB

Borussia Dortmund wieder auf Erfolgskurs: 3:0 über VfB

08 Abril 2018

Der Nationalspieler kehrt wohl in den Kader zurück.

Borussia Dortmund hat die 0:6-Schlappe in München verarbeitet und am Sonntag in der deutschen Bundesliga in die Erfolgsspur zurückgefunden.

Der BVB hat im VfB Stuttgart um 15.30 Uhr jedoch ein Team zu Gast, das zuletzt stark auftrumpfte.

Wie von schweren Lasten befreit spielte der BVB danach auf und kam durch den bereits siebten Saisontreffer von Neuzugang Michy Batshuayi (48.) sowie Maximilian Philipp (59.) zu einem am Ende verdienten Sieg. Trainer Tayfun Korkut hat sich für folgenden Startelf entschieden. "Mit dem glücklichen Tor von Christian Pulisic wurde es besser". So schmorte der in München schwache Mario Götze über die gesamte Spieldauer auf der Ersatzbank. Sie schlugen den VfB Stuttgart daheim 3:0 (1:0) und festigten damit den dritten Tabellenplatz, einen Champions-League-Rang. Das behäbige, fehlerhafte und risikoarme Aufbauspiel machte es den Schwaben einfach.

La U queda como puntera tras derrotar 2-1 a Curicó Unido
La U se encontró con varias caras conocidas en el rival, como Gabriel Vargas, delantero que difícilmente juega mal. Yeferson Soteldo aumentó la distancia a 2-0 cuando faltaban cuatro minutos para finalizar el primer tiempo.


Der BVB plant die große Korrektur Dortmund war einst ein Meisterkandidat und steht nun vor einer ungewissen Zukunft. Kurz darauf war Reus dem zweiten Treffer nahe, sein Volleyschuss verfehlte das lange Eck aber knapp (41.). Die letzten sechs Saisonspiele sind für Reus auch deshalb wichtig, um sich nochmals für die Weltmeisterschaft in Russland zu empfehlen, es wäre nach von Verletzungspech geprägten Jahren endlich sein erstes großes Turnier. Nur elf Minuten später traf Philipp nach Vorarbeit von Pulisic zum vorentscheidenden 3:0. Doch aus dem vielen Ballbesitz der Gäste und einer Drangphase mit hereinhagelnden Flanken entstanden keine klaren Chancen.

Er ist derzeit der einzige, der dem BVB Hoffnung macht. So vergaben Pulisic (72.), Batshuayi (75.) und Sahin (90.) gute Möglichkeiten.

Viele Fans ohne Abo bei Sky oder Eurosport wollen die Spiele des BVB trotzdem live im Stream schauen und werden mal wieder auf einer der vielen Streaming-Seiten im Internet stöbern. "Aber ich freue mich auf das Spiel", sagte Zorc.

Borussia Dortmund wieder auf Erfolgskurs: 3:0 über VfB